Zurück zur Startseite

Aktuelles

4. Oktober 2017

Blick aus dem Amt - Symbolwahl für bisher Nichtwahlberechtigte

„Hier lebe ich – hier wähle ich“ ist Motto einer bundesweiten Kampagne, die mit symbolischen Wahlen und Veranstaltungen für politische Teilhabe wirbt. Hintergrund ist, dass zur diesjährigen Bundestagswahl über 4,5 Millionen in Deutschland lebende Menschen nicht wählen durften. Im Bezirk Mitte wohnen knapp 110.000 nicht wahlberechtigte ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger. Diese Menschen  mehr

 
19. September 2017

Sechs gute Gründe DIE LINKE zu wählen!

  Mehr Netto vom Brutto! Für kleine und mittlere Einkommen! • Spürbare Steuerentlastung für alle Einkommen unter 7100 € im Monat• Höhere Steuern für Reiche: 60 Prozent ab 260 000 € im Jahr und 75 Prozent ab einer Million• Vermögensteuer von 5 Prozent ab einer Million Euro Mindestsicherung statt Sanktionen! Sozialstaat wiederherstellen! • Hartz 4 ersetzen durch eine sanktionsfreie Mindes mehr

 

Treffer 5 bis 6 von 107

Nächste Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Veranstaltungen der Basis

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Bezirkszeitung Mittendrin

  • Top-Themen

    30. März 2015

    Für einen zweiten Frühling der direkten Demokratie

    Unter Rot-Rot entwickelte Berlin sich einst vom Schlusslicht zum Spitzenreiter hinsichtlich direkter Demokratie in der Bundesrepublik. Volks- und Bürgerentscheide auf Bezirks- und Landesebene wurden zu einer realen Option für... mehr

     
    27. Februar 2015

    Gleichstellung von Frauen und Männern ist ein Menschenrecht - Gedanken zum Internationalen Frauentag

    Auch wenn sich Frauen in allen Teilen der Welt seit den denkwürdigen Tagen im August 1910, als die jährliche Durchführung eines Frauentages als einheitliche internationale Aktion der Frauen beschlossen wurde, viele Rechte... mehr

     
    3. Februar 2015

    100% Mauerpark für die ganze Stadt! Keine weitere Verdrängung im Gesundbrunnenkiez!

    Jetzt mitmachen! Einwendungen abgeben! Es geht los! Nach langen Verzögerungen wegen ungeklärter Planungsfragen startet am 16.2. die öffentliche Bauplanauslegung für das Bauvorhaben am nördlichen Rand des Mauerparks (1-64a VE).... mehr

     
    5. Januar 2015

    Mit einem Lächeln auf den Lippen ins neue Jahr

    Der König ist tot. Es lebe der König! Nach dem angekündigten Rücktritt von Klaus Wowereit Ende August war im Berliner Senat für vier lange Monate Stillstand angesagt. So lange dauerte es, bis die SPD endlich ihre Prinzenkür über... mehr

     
    1. Dezember 2014 Mitte

    Kasernierung und Ausgrenzung der Flüchtlinge - Refugees welcome?

    Im Poststadion im Bezirk Mitte sind zwei Traglufthallen für bis zu 250 Menschen, vor allem aus den Bürgerkriegsgebieten Syrien und Nordirak sowie Eritrea und dem Balkan, aufgebaut worden. Eine „reine Notlösung und ein... mehr

     
    5. November 2014

    Berlinxx.net eröffnet

    Bürgerbüro der Partei DIE LINKE in der Greifswalder Straße 220 Ein solches Büro sei unheimlich wertvoll, um als Politiker der Gefahr zu entgehen, in den Mühlen des parlamentarischen Betriebes den Kontakt zur gesellschaftlichen... mehr

     
    24. September 2014

    Max-Planck-Gymnasium bleibt erhalten

    SPD-geführtes Bezirksamt gibt unsinnige Planungen auf mehr

     
    3. September 2014 Mitte

    Ein wunderschönes Wohnviertel im Herzen Berlins

    Die Fischerinsel wird 45 Jahre alt Einige erinnern sich noch: Sommer 1969, Umzugswagen rollten zum ersten fertiggestellten Hochhaus auf der Fischerinsel. Vier weitere 20-Geschosser und ein Doppelhochhaus mit 21 und 18 Etagen... mehr

     
    24. Juli 2014 Mitte

    Schillerpark, Hafen, Hexenkessel - liebste Sommerplätze in Mitte

    Es ist Sommer in Berlin. Scharen von Touristen bevölkern die vielen Anziehungspunkte in der Mitte unserer Hauptstadt. Doch auch die Einheimischen wissen sich zu erholen: LINKE-Mitglieder aus dem Stadtbezirk verraten ihren... mehr

     
    2. Juni 2014 mittendrin

    Alexanderplatz und City Ost – neu denken, weiterbauen und nicht zerstören!

    Am 8. Mai 1945 lag die alte Berliner Mitte in Schutt und Asche. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts hatte sie ihre Funktion und Gestalt in der aufstrebenden Metropole stark verändert. Zu dieser Zeit entstand auch das neue Zentrum im... mehr

     

    Treffer 21 bis 30 von 43

  • Aus der BVV

    4. Mai 2017

    Familienfreundlicher Bezirk Mitte

    Was macht einen Bezirk familienfreundlich? Ausreichend Kitaplätze, genügend Spielflächen in gutem Zustand, genügend Beratungs- und Unterstützungsangebote für alle Eltern, insbesondere „frischgebackene“ Eltern, Eltern, deren... mehr

     
    3. April 2017

    Blick aus dem Amt - Frühkindliche Bildung für alle – Kitaausbau in Mitte!

    Die rot-rot-grüne Koalitionsvereinbarung enthält viele wichtige Aussagen zu Politik für Kinder, Jugendliche und Familien in Berlin. Überschrieben ist das Kapitel mit „Gute Kindheit und Jugend in einer familienfreundlichen... mehr

     
  • Aus Mitte

    3. April 2017

    Bürgerbeteiligung ernst genommen? - Bebauung hinter der Ifflandstraße 1-4

    Update: Die schriftliche Antwort auf unsere mündliche Anfrage ist eingetroffen: http://www.berlin.de/ba-mitte/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/___tmp/tmp/45081036210605831/210605831/00138101/01-Anlagen/02/MA_0347_V.pdf   Die zweite Veranstaltung zur Bebauung hinte mehr

     
    23. Februar 2017

    Mehr Bürgerbeteiligung in Mitte?

    Ein Schritt in die richtige Richtung Viele Einwohner*innen beklagen, dass über ihre Köpfe hinweg entschieden wird. Oft erfahren sie von geplanten Veränderungen ihres Umfeldes zu spät. Wenn sie ihre Meinungen und Vorschläge zu geplanten Vorhaben einbringen wollen, ist das nicht vorgesehen oder die P mehr

     
  • Aus Berlin

    1. Juni 2017

    Priorität: Hoch! - Aus dem Abgeordnetenhaus

    70 Prozent aller Menschen, die 2016 von infratest dimap gefragt wurden, wie sie die Situation an den Berliner Schulen einschätzen, befanden, dass diese schlecht oder gar sehr schlecht sei.  Auch die Ausstattung mit Unterrichtsmaterialien, Technik und Computern wurde von 45 Prozent der Befragten mehr

     
    1. Juni 2017

    Berliner Tafel sucht dringend Nachwuchs!

    Der "Laib und Seele"-Aktion der Berliner Tafel fehlt es an ehrenamtlichen Helfern für den Transport sowie die Ausgabe von Lebensmittelspenden. Gesucht werden mehr als 50 zusätzliche Unterstützer. Die "Laib und Seele"-Ausgabestellen unterstützen insgesamt 50.000 Bedürftige im  mehr

     
  • Aus aller Welt

    8. Februar 2017

    Sigmund Jähn wird 80 Jahre alt

    „Dringendste Aufgabe der Menschheit: die Erde für künftige Generationen bewahren.“ Am 13. Februar vor 80 Jahren wurde Sigmund Jähn im Vogtland geboren. Der gelernte Buchdrucker war der erste Deutsche im Weltraum. Im Jahr 1976 wurde Sigmund Jähn für das Interkosmos-Programm ausgewählt. Interkosmos  mehr

     
    22. Dezember 2016

    Ausbau erneuerbarer Energien dringender denn je!

    Die jüngsten Temperaturen in der Arktis schockieren die Klimaforscher: mit über 30 Grad über dem Durchschnitt „glüht“ die Arktis. Das Schmelzen des arktischen Eises ist für extreme Wetterphänomene verantwortlich, die hunderte Millionen Menschen allein in Nordamerika, Europa und Asien betreffen werde mehr

     
  • Kultur

    31. August 2015

    “ACHTUNG! WIR KOMMEN.”

    LINKE KINONACHT am 11. September 2015 in den UFO Sound Studios, Berlin mehr

     
    1. Dezember 2014 Mitte

    Patriotismus und Hunger oder wie der Krieg von innen aussah

    „Schon wieder Geschichte“, „Nicht noch eine Ausstellung“ – mag sich denken, wem das Hundertjährige des Ersten Weltkriegs inzwischen bereits abgehandelt erscheint. Und dennoch gibt es Facetten dieser Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts, die in den großen Erinnerungs-Institutionen und -Programmen zu ku mehr

     
  • Menschen in Mitte

    23. Februar 2017

    Fabian Koleckars hohe Verantwortung für Berlin und Bahn

    Schon als Teenager fand Fabian Koleckar Politik sehr spannend. Mit 13 verfolgte er jede Nachrichtensendung im Fernsehen, ärgerte sich über manche Vorkommnisse. "Da muss man was tun", sagte er schon damals. Heute ist er fast zwei Meter groß und mit 21 nicht nur der jüngste Verordnete der Be mehr

     
    8. Februar 2017

    Kadriye Karci - ein wechselvolles Leben für Demokratie, Flüchtlinge und Kinder

    Kadriye Karci kann jetzt schon auf ein wechselvolles Leben zurückblicken. Mit 55 aber hat sie noch viele Wünsche und große Träume. 1961 im westanatolischen Salihli geboren, studierte sie nach dem Abitur in Izmir Architektur und danach in Istanbul Jura. Als Mitglied der illegalen Kommunistischen Par mehr

     
  • Gebäude in Mitte

    23. Februar 2017

    Endlich Bewegung auf der Fischerinsel

    Als „Mittendrin“ zuletzt über die Planungen für einen Hochhausneubau der Wohnungsbaugesellschaft Berlin Mitte (WBM) auf der Fischerinsel berichtete, waren die Nachrichten noch – gelinde gesagt – durchwachsen. Die Entwidmung der großen Grünfläche am Mühlendamm und die Fällung von 74 Bäumen, ohne dass mehr

     
    8. Februar 2017

    Das Haus der Jugend im Wedding wird endlich saniert

    Rund 9 Millionen Euro sollen für die Sanierung des Hauses in der Reinickendorfer Straße 55 ausgegeben werden. In dem 1951 erbauten Haus der Jugend am Nauener Platz konnten zuletzt nur noch Notreparaturen durchgeführt werden; es stand kurz vor der Schließung. Abgenutzte Böden, undichte Fenster, maro mehr

     
  • Irene Runge Stadtspaziergang

    23. Februar 2017

    Grünlose Grünanlagen

    Verdreckte Plätze, mageres Zufallsgrün, beschmierte Bänke - das sind dringend zu bewahrende Grünanlagen, sobald nach Jahrzehnten der Vernachlässigung Änderungen anstehen. Bescheiden für unsere Zeiten gibt sich der Protest am Rosa-Luxemburg-Platz, vis-a-vis gleichnamiger U-Bahnstation, doch bis heute mehr

     
    8. Februar 2017

    Wetterwechsel zum Guten

    Ich teile gern der Leute gute Laune, wenn plötzlich die Sonne unter blauem Himmel gleißt. Eine Frau rennt in mich hinein. Wir lachen. Sonnenhut täte gut. Noch ist Januar. Auffallen würde ich nicht. Rundum und zwischen Rosenthaler Platz bis Invalidenstraße herrscht gerade Fashion Week. Als imposante  mehr

     
  • Das ist das Letzte
    23. Februar 2017

    DAS IST DAS LETZTE

    Ein Donnergrollen geht durch die City: Hauptstraßen sollen einspurig werden! Autofahrer sollen mehr Bus und Bahn nutzen. Radfahrer sollen auch freihändig sicherer sein. Soll sich unsere Weltmetropole durch neue „Flaschenhälse“ im... mehr

     
    8. Februar 2017

    DAS IST DAS LETZTE

    Werden die ersten Klagelieder aus dem rot-rot-grünen Rathaus zum Grabgesang dieser Koalition? Dafür steht zu viel Hoffnung im Koalitionspapier. Klar, dass dieser Dreibund viele Feinde hat. Nicht wegen mangelnder Kompetenz. Mehr... mehr