Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Macht Theater! - Lasst sie spielen! - Lasst uns tanzen! Her mit der Fläche im Monbijoupark. - Ein offener Brief

Berlin, 21.06.2021

Selten werden Beschlüsse der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin vom Bezirksamt so beharrlich ignoriert wie die Beschlüsse für die Fortführung von Kunst und Kultur, für Tanz und Theater im Monbijoupark.
Pandemiebedingt musste auch das Theater im Monbijoupark pausieren. Doch während anderswo in Berlin jetzt wieder jede verfügbare Fläche zur kulturellen Bespielung vorbereitet wird, soll hier für immer Schluss mit lustig sein.
Bürgerinnen und Bürger fragen uns nach den rationalen Gründen, warum dort jetzt, wo es doch wieder möglich ist, nicht getanzt werden kann und kein Theater zu sehen ist.
Es gibt sie nicht, die rationalen Gründe, müssen wir antworten. Die zuständigen Stadträte im Bezirksamt, Sabine Weißler (Bündnis 90/Die Grünen), Ephraim Gothe (SPD) und Stephan von Dassel (Bündnis 90/Die Grünen) führen einen kleinlichen, von Eitelkeiten und persönlichen Befindlichkeiten getriebenen Kampf gegen Berlins größtes und beliebtestes Open-Air-Theater. Fehler der Vergangenheit, von den es auf Seiten der Politik und des Theaters so einige gegeben hat, dienen denen als Vorwand für ihren beispiellosen Crashkurs gegen die Kultur im Bezirk, der sich auch gegen die Künstlerinnen und Künstler wendet. Die warten darauf, nach eineinhalb Jahren Berufsverbot endlich wieder Theater spielen zu können. Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer wollen die Berlinerinnen und Berliner wieder übers Parkett schieben und auch die Frauen und Männer hinter den Tresen wollen ihren Beitrag leisten.
Es ist jetzt nicht die Zeit für Machtspielchen. Mehr denn je muss es jetzt heißen: Ermöglichen! Nicht Verhindern! Missbrauchen Sie nicht Ihre Macht! Tun Sie das, wofür Sie gewählt wurden. Setzen Sie sich für die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt ein, indem Sie die erforderlichen Genehmigungen für die Nutzung der Flächen unterschreiben. Machen Sie alles, was der Kultur dieser Stadt dienlich ist. Es nützt uns allen. Sie haben nicht das Recht, diesen beispiellos schönen Ort, den man inzwischen in der ganzen Welt kennt und mit dem Berlin in der ganzen Welt wirbt, zu zerstören.
Dieser Ort, das ist Berlin! Und wir dürfen es uns nicht leisten, ihn zu verlieren.
Also: Lasst sie spielen! - Lasst uns tanzen! Her mit der Fläche im Monbijoupark!


Thilo Urchs, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE
Sebastian Pieper, Vorsitzender der Fraktion der CDU
Felix Hemmer, Vorsitzender der Fraktion der FDP
Michael Konrad, Einzelverordneter für die PIRATEN
Alexander Freitag, Einzelverordneter für die Klimaliste Berlin

Dateien