Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion BVV Mitte

Warum die Friedensstatue an ihrem aktuellen Standort erhalten bleiben sollte – eine wissenschaftliche Perspektive.

Am 21. Juni 2022 erreichte uns, wenige Stunden vor der Abstimmung über die Zukunft der Friedensstatue in der BVV, ein Schreiben, welches aus wissenschaftlicher Perspektive darlegt, warum die Friedensstatue in Moabit eine Bereicherung für den Bezirk und den Kiez ist und stehen bleiben soll. Wir teilen es jetzt für alle Interessierten.

Die Friedensstatue in Berlin-Moabit ist seit ihrer Installation ein wichtiger Teil der Kiezkultur geworden. Wir haben uns in der Bezirksverordnetenversammlung mehrfach für den Erhalt der Statue am aktuellen Ort eingesetzt. Am 21.06.2022 wurdeder von uns gestellte Antrag – der den Verbleib der Friedensstatue am selben Standort fordert – durch die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) angenommen.

Wenige Stunden vorher erreichte uns dieses Schreiben, adressiert an an alle Fraktionen der BVV Berlin-Mitte, die Stadtbezirksverordnete, sowie den Bezirksbürgermeister von Dassel und die Vorsteherin der BVV, Frau Kamm. Es legt aus wissenschaftlicher Perspektive dar, warum die Friedensstatue in Moabit eine Bereicherung für den Bezirk und den Kiez ist und stehen bleiben soll. Wir teilen es jetzt für alle Interessierten – mit freundlicher Erlaubnis der Unterzeichnenden.

Dateien