Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Berlin wächst – wo sollen die Armen wohnen?

In den nächsten 16 Jahren wird Berlin um 250.000 Einwohner wachsen. Allein dafür fehlen 130.000 Wohnungen. Durch Luxussanierung und Zweckentfremdung wächst die Wohnungsnot weiter. Vor allem untere, aber auch mittlere Einkommensschichten können sich immer seltener die steigenden Mieten leisten. Die Lösung dafür kann nur eine Ausweitung des sozialen... Weiterlesen


Jay und der Rote Stern Berlin

Gemeinsam für die Förderung sozialer Beziehungen und gegen Diskriminierung  „Der wirkliche Reichtum eines Menschen ist der Reichtum seiner wirklichen Beziehungen.“ sagte schon Karl Marx. Unsere zwischenmenschlichen Beziehungen und die Wertschätzung dieser gehören wohl zu einem der wichtigsten Aspekte unseres Lebens. Aktuelle Studien belegen,... Weiterlesen


Interessenwidersprüche ernst nehmen – ob auf dem Alex oder in Tempelhof

Wer sich die Zeit nehmen kann wachen Auges durch Berlin zu gehen und dazu noch ein gutes Gedächtnis hat, der kann Spannendes erleben, so zum Beispiel wie sich in wenigen Jahren Debatten doch wandeln können. Über eine wertschätzend ausfallende Haltung zum städtebaulichen Ensemble des Alexanderplatzes haben wir bereits diskutiert. Aktuell spielt... Weiterlesen


Höhere Grammatik oder Meinungsfreiheit in der Charité/CFM

Im Herbst letzten Jahres fand  in der Charité eine Betriebsversammlung (BV) der CFM statt. In dieser Versammlung  thematisierte Betriebsratsmitglied A. Williams den im Raum stehenden Verdacht über eine  Bevorzugung von einzelnen Mitgliedern durch die Geschäftsleitung, (RBB Beitrag vom 06.11.2013). Er tat dies bildlich und metaphorisch, er sprach... Weiterlesen


Konfliktlösungen in kluger Auseinandersetzung 2014 möglich

Frisch ans Werk – das könnte als Motto für den Jahresauftakt 2014 passen. Der amtierende Senat zu Berlin hat einen mutlosen, in Teilen klientelistischen Haushaltsplan verabschiedet, der das erstemal seit über 15 Jahren Raum für dringend benötigte Investitionen enthält, die aber nicht auf den Weg gebracht werden.  Investitionen in Krankenhäuser und... Weiterlesen


Nach dem Volksentscheid: „Wir bleiben dran“

Fast 600.000 Menschen haben ihre Stimme zum Volksentscheid über die Zukunft des Berliner Stromnetzes abgegeben, fünf Sechstel davon stimmten mit „Ja“. 0,9% der Wahlberechtigten mehr und der Berliner Energietisch hätte sein Ziel erreicht. Stefan Taschner, einer der Sprecher des Berliner Energietisches erklärt, warum trotzdem nicht alles vorbei ist. ... Weiterlesen


Bullshit oder Nonkonform?! Herausforderungen für Subkultur in Berlin-Mitte

Berlin hat kein Zentrum. Die Stadt hat mehrere. Und doch gibt es so etwas wie das Herz der Metropole, wo die antiken Bauten, historischen Plätze und politischen Organisationen sich befinden – Berlin-Mitte. Doch welcher Berliner, welche Berlinerin, die nicht dort wohnt oder arbeitet, ´erlebt` diese Mitte für sich? Nicht wenige behaupten, Berlins... Weiterlesen


Taubblinde fordern ihre Rechte

Menschen, die weder hören noch sehen können, haben zum ersten Mal am 4. Oktober in Berlin für mehr Rechte demonstriert. Bundesweit gibt es ca.  2500 bis 6000 taubblinde Menschen, die nicht angemessen mit Hilfsmitteln und Assistenzleistungen versorgt werden. Dem Aufruf der Bundesarbeitsgemeinschaft der Taubblinden und des Deutschen Blinden- und... Weiterlesen


Jetzt erst recht: DIE LINKE wird die SPD-CDU-Koalition treiben, die Sorgen und Bedürfnisse der Berliner ernst zu nehmen

Mit der CDU eine super linke Politik zu machen, behauptet die Berliner SPD - Pustekuchen, auch das Wahlergebnis spricht Bände! Die Hauptstadt kommt im Gegenteil nicht so richtig voran. Die durchaus vorhandenen Anstrengungen von Stadtentwicklungssenator Müller zum Themenkomplex "Bezahlbares Wohnen" werden immer wieder durch das Agieren seines... Weiterlesen


S e c h s R i c h t i g e !

Die wiegen mehr als ein Lottogewinn - sechs Genossinnen und Genossen, die für die Berliner LINKE in den Bundestag gewählt worden sind. Wir gratulieren herzlich und wünschen ihnen Kraft und Schwung für vier gute und erfolgreiche Jahre in der obersten Volksvertretung unseres Landes! Weiterlesen