Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Eine späte aber gute Lösung: Neue Bänke für den Herbstspaziergang auf der Fischerinsel

Eine sichere Bank, aber es könnte auch heißen: nicht auf die lange Bank schieben!  Vor über einem Jahr beim Sommerfest der Linken im Kreativhaus  wurde ich von mehreren Bewohnern der Fischerinsel zu einem kleinen Spaziergang gebeten - einmal rund um die Insel - auf dem Weg direkt am Wasser. Einer der schönsten Orte in der Stadt mit romantischem... Weiterlesen


Filmgalerie: Umzug in die Invalidenstraße

Die Filmgalerie 451 ist umgezogen. Mit dem neuen Laden hat die Videothek nicht nur ihren Standort verändert, sondern auch einen Teil ihres Namens. Sie heißt nun schlichtweg "Filmgalerie" und befindet sich nun in der Invalidenstraße 148.   Das Internet vergisst nichts. Dies wird wieder einmal klar, wenn man im Netz nach der Filmgalerie 451 sucht.... Weiterlesen


Nach der Wahl ist vor der Wahl

Matthias Höhn, Bundesgeschäftsführer der LINKEN im Gespräch auf dem Basistreffen in Berlin-Mitte   Matthias Höhn: Ich möchte mich zunächst sehr herzlich für den engagierten Wahlkampf bedanken. Wir haben durch die Landesverbände hinweg eine sehr motivierte Partei und Mitgliedschaft erlebt, die sehr engagiert über Wochen und Monate auf der Straße... Weiterlesen


Sana will Haus der Gesundheit schließen - Patienten in Mitte empört

Der Klinikkonzern Sana will das Haus der Gesundheit an der Karl-Marx-Allee 3 nächstes Jahr schließen. Die überwiegend älteren Patienten sind darüber empört, denn Sana hat vor, Ärzte und Mitarbeiter einfach nach Marzahn zu verfrachten. In die medizinische Versorgung des Kiezes würde das eine riesige Lücke reißen. Viele der bis zu 100.000 Patienten... Weiterlesen


DIE LINKE in Mitte wieder drittstärkste Kraft

Zu den Ergebnissen der Bundestagswahl im Bezirk Weiterlesen


Die Linke Kinonacht

Filme, Musik und Politik Weiterlesen


„Wir bleiben!“ - Menschen im Bezirk kämpfen um ihr Wohnrecht

mittendrin stellt drei Initiativen aus Wedding, Moabit und Alt-Mitte vor. Weiterlesen


Wohnen in Mitte? Unbezahlbar!

Auf ein WG-Zimmer kommen dutzende Bewerber, die Preise steigen jedes Jahr und Studentenwohnheime gibt es kaum. Innerhalb des S-Bahn-Ringes wird der Wohnraum knapp und ist für den einfachen Studenten kaum noch zu bezahlen.Zwar gibt es außerhalb noch Wohnungen, doch kann man dort locker Fahrzeiten von über einer Stunde erreichen. Weiterlesen


Alexanderplatz braucht dringend neue Konzeption

Es ist noch nicht so lange her, dass der damals amtierende Senatsbaudirektor Stimmann ausgerufen hatte, man solle eine Bombe auf die Rathauspassagen werfen. Der Zeitungsausschnitt, der über diesen Ausfall berichtete, hing noch lange in meinem Arbeitszimmer, gab er doch Auskunft über die Härte der Auseinandersetzung in der Mitte der neunziger Jahre.... Weiterlesen


Ein starker linker Wahlkampf hat begonnen

In unserem Wahlkreis 75, wie er jetzt heißt, lagen 2009 alle vier „großen“ Parteien innerhalb von vier Prozentpunkten zwischen 20 und 24 Prozent. Die Vorausschätzung in diesem Jahr ist völlig offen. Unser Bezirk hat sich auch seit 2009 weiter verändert, die Extreme klaffen noch weiter auseinander. Weiterlesen