Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. und das Superwahljahr 2021

von Katina Schubert, Vorsitzende des Landesvorstandes Anfang 2020 hat wohl niemand von uns damit gerechnet, was uns dieses Jahr alles abverlangt.  Die sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise werden uns noch lange beschäftigen. Deshalb fällt es im Augenblick schwer, sich vorzustellen, wie wir 2021 den Superwahlkampf bestreiten... Weiterlesen


Das Jahr 2020 – was haben wir trotz Corona erreicht?

Im politischen Rückblick auf das Jahr 2020 wird neben der Corona-Pandemie ganz sicher der Mietendeckel einen besonderen Platz einnehmen. Auch wenn wir noch nicht wissen, ob er vor den Gerichten standhält, so erleben die Berliner*innen schon jetzt, dass ständig steigende Mieten kein Naturgesetz sind, sondern man ihnen politisch Einhalt gebieten, ja... Weiterlesen


Rot-Rot-Grün: Zu früh für Wahlkampfmodus

Schaut man sich die öffentlichen Äußerungen unserer Koalitionspartner –  insbesondere der SPD – in den letzten Wochen an, so könnte man meinen, in Berlin sei bereits der Wahlkampf ausgebrochen. Dabei ist völlig klar, es ist noch fast ein Jahr bis zur Abgeordnetenhauswahl 2021. Und dieses müssen wir nutzen. Und zwar gemeinsam als rot-rot-grüne... Weiterlesen


DER NACHFOLGER

Oft wurde das Bild mit den großen Fußstapfen als Gleichnis herangezogen. Große Fußstapfen, die Katrin Lompscher hinterlassen hat, als sie am 2. August als Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen zurücktrat. Ein Rücktritt, der ebenso unerwartet wie auch schmerzhaft daherkam. Mit Katrin Lompscher verbanden die Berlinerinnen und Berliner die... Weiterlesen


500 000 Berlinern Planungs- und Lebenssicherheit geben

Jahr der Entscheidung für Initiative "Deutsche Wohnen & Co enteignen" Weiterlesen


In öffentliche Hand, weil`s sicherer ist

von Anne Helm und Carsten Schatz, Vorsitzende der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Anfang März - kurz vor dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie – hat unsere Fraktion auf einer Klausur ihre Ziele bis 2021 und darüber hinaus abgesteckt. Zentrale Aufgabe bleibt der Ausbau der öffentlichen Strukturen, denn nur so lässt sich ein soziales und... Weiterlesen


In Pandemiezeiten wichtiger denn je: unser Gemeinwesen stärken!

Der Virus hat unser Gemeinwesen einem Stresstest unterzogen: was ist wirklich wichtig für unser Zusammenleben? Welche Infrastrukturen, welche Daseinsvorsorge brauchen wir unabdingbar für unseren Alltag? Wir als LINKE haben bereits vor der Corona-Krise den Wert des Öffentlichen in den Mittelpunkt unserer Politik gerückt, weil sich nur Reiche einen... Weiterlesen


Wer nicht feiert, hat verloren

Am späten Abend des 8. Mai 1945 wurde im Oberkommando der Roten Armee in Karlshorst die bedingungslose Kapitulation unterzeichnet. Am 9. Mai feierten auf allen Kontinenten, aber besonders in den von Wehrmacht und SS überfallenen und geplünderten Ländern, Frauen und Männer das Ende des blutigsten aller Kriege. Im antifaschistischen Bündnis mit den... Weiterlesen


Wir lernen und verändern uns in Zeiten der Corona-Krise

Von Carola Blum, Vorsitzende der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Was wir brauchen in diesen Tagen und Wochen: Ermutigung ohne Beschönigung der Situation. Ermutigend sind die Menschen, die mit ihrem täglichen Tun unser Gemeinwesen in diesen schwierigen Zeiten am Laufen halten: In der Pflege, im Krankenhaus, in Apotheken, bei der... Weiterlesen


Ein Mietendeckel für Berlin

von Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Die rasende Entwicklung der Mietpreise in Berlin der letzten Jahre ist das bestimmende Thema der Berlinerinnen und Berliner. Daraus ergab sich ein politischer Auftrag an die Landesregierung, die Interessen der Mieterinnen und Mieter in unserer Stadt besser zu schützen und zugleich... Weiterlesen