Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen bei der LINKEN Berlin-Mitte!

Berlin-Mitte wächst, ist jung, vielfältig und bunt. 385.000 Menschen aus über 90 Ländern sind hier zu Hause. Über 50 Prozent der Bewohnerschaft hat eine Zuwanderungserfahrung. Große soziale Unterschiede treffen in Mitte auf engem Raum aufeinander. Regierungsviertel, Potsdamer Platz und Wohnquartiere für Menschen mit hohem Einkommen, wie die Spandauer und Rosenthaler Vorstadt, Gebiete mit Häusern der Nachkriegsmoderne, wie die Karl-Marx-Allee und das Hansa-Viertel und Kieze wie die Osloer Straße und das Zentrum Weddings, in denen fast 40 Prozent der Einwohner*innen ALG II beziehen. Während im Gebiet der südlichen Brunnenstraße sechs Prozent der Kinder und Jugendlichen in Familien mit ALG II – Bezug aufwachsen, sind im nördlichen Teil der Brunnenstraße, nur wenige Meter entfernt, fast zehn Mal so viele davon betroffen. Durch die steigenden Mieten können viele Bewohner*innen unseres Bezirkes ihre Wohnungen nicht mehr bezahlen. Alle Chancen und Risiken dieses Landes finden sich wie in einem Brennglas auf engstem Raum in unserem Bezirk wieder.

Und hier lebt, arbeitet und kämpft der Bezirksverband der LINKEN! Wir setzen uns für einen weltoffenen, toleranten, lebenswerten und sozial gerechten Bezirk ein, in dem Nationalismus, Rassismus und Antisemitismus keinen Platz haben. Wir engagieren uns für eine friedliche Außenpolitik, für Klimaschutz und Gleichberechtigung.Wir – das sind mehr als 1000 Mitglieder der LINKEN. Wir arbeiten in Basisorganisationen und Arbeitsgemeinschaften. Wir organisieren Bildungs- und Kulturveranstaltungen. Wir unterstützen den Volksentscheid „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“, bieten Beratung bei Mietfragen an und setzen uns für ein demokratisches und sozial gerechtes Europa ein. Unsere Arbeit wird durch den Bezirksvorstand und unsere beiden Vorsitzenden Zhana Jung und Thilo Urchs geleitet.

Im Kommunalparlament, der Bezirksverordnetenversammlung streitet unsere zehnköpfige Fraktion für bezahlbare Mieten, für bessere Bildungs- und Lebensbedingungen gerade für Menschen mit geringen Einkommen und für verbesserte Beteiligungsmöglichkeiten der Bewohner*innen an bezirklichen Entscheidungen. Unsere Stadträtin Ramona Reiser ist im Bezirksamt für die Ämter Jugend, Familie und Bürgerdienste zuständig.

Zur Fraktion: www.linksfraktion-berlin-mitte.de/fraktion/startseite/

Mit Carola Bluhm und Tobias Schulze gehören zwei erfahrene Genoss*innen aus Mitte der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus an.

Carola Bluhm: www.carola-bluhm.de

Tobias Schulze: tobiasschulze.berlin

Unser Bezirksblättchen „mittendrin“ berichtet regelmäßig über unsere Arbeit.

www.dielinke-berlin-mitte.de/nc/politik/mittendrin/startseite/

Du willst mehr über uns erfahren?

Komm vorbei, bring dich ein, verändere unseren Bezirk, unsere Stadt und unser Land! Wir brauchen dich!

Unsere Geschäftsstelle befindet sich im Karl-Liebknecht-Haus (Kleine Alexanderstraße 28, U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz). Erreichbar sind wir unter: info@die-linke-berlin-mitte.de oder 030 2400336